Notizzettel digitalisieren mit dem Wacom Bamboo Spark

Wacom Bamboo Spark

Schluss mit lästigen Notizzetteln dank Wacom Bamboo Spark

Notizzettel und Hefte sind sehr praktisch, einerseits. Sie haben Ihre Notizen im Nu aufgeschrieben, können kleine Skizzen machen und Ideen zu Papier bringen. Das Gefühl, mit dem Stift in der Hand über das weiße Papier zu fahren und kreative Ideen zu hinterlassen, ist sehr erfüllend. Ihren großen Erfolg haben Notizblöcke dank ihrem kleinen Format. Sie passen in jede Tasche und können zu jederzeit angewandt werden. Schnell eine Idee notieren, bevor sie verloren geht, noch eine Skizze fürs Meeting zeichnen, einige Erklärungen für den Unterricht notieren oder Notizen im Unterricht nehmen. Doch sobald das Papier nicht mehr weiß ist, fangen die lästigen Eigenschaften der kleinen Papiere an: vermisst, verloren und nie mehr wiedergefunden. Oder nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Notizblock zu ordnen, klassifizieren oder auf dem Computer abzuschreiben? Eher selten. Da sie so klein sind, gehen sie genauso schnell verloren, wie sie beschrieben wurden. Erst Tage und Wochen später werden Sie in einer Tasche, einem Schrank oder im Schulheft der Tochter wiedergefunden. Dem setzt Wacom mit dem Wacom Bamboo Spark ein Ende.


Was ist ein Wacom Bamboo Spark?


Smartpens, welche das Geschriebene digitalisieren, gibt es mehrere, doch das innovative Set von Wacom übertrifft sie alle. Das Wacom Bamboo Spark besteht aus einem schicken, schwarzfarbenem Etui, in dem sich auf der rechten Seite ein Zeichenblock und in der Mitte ein Smartpen befindet. Auf der linken Seite ist eine Halterung für Smartphone oder Tablett. Wie funktioniert das Wacom Bamboo Spark? Der mitgelieferte Stift (und es darf kein anderer sein – Ersatztinten werden mitgeliefert) funktioniert wie ein gängiger Kugelschreiber. Mit ihm schreiben, malen, zeichnen oder kritzeln Sie Ihre Ideen auf den Block. Sobald die Seite fertig ist, drücken Sie auf einen Knopf (befindet sich gleich neben dem Block) und das Geschriebene wird auf Ihr Smartphone oder Tablett gesendet. Der Notizblock hat 30 Seiten, ist er vollgeschrieben, können Sie ihn durch einen anderen ersetzen. Benutzen Sie Ihr Lieblingspapier, der Zeichenblock muss nicht von der Marke Wacom sein. Als Voraussetzung gilt, dass er die gleiche Größe haben muss. Das Papier liegt nämlich auf einem Sensor auf, der den Druck und die Bewegungen des Stifts registriert und diese an das Smartphone weiterleitet. Ist das Papier sehr dick oder der Notizblock hat zu viele Seiten, kann die Genauigkeit des Sensors darunter leiden.


Wacom Bamboo Spark in drei Größen

Wacom-Bamboo-Spark-05

Das Wacom Bamboo Spark ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Das Smart Folio gibt es einmal für Smartphones, einmal für Tabletts und einmal speziell für das iPad Air 2. Das Tablettmodell ist geeignet für alle Tabletts von einer Bildschirmdiagonale von maximal 9,7 Zoll. Während das Tablet und iPad Air 2 ins Etui eingeklemmt wird, wird das Smartphone ins Gerätefach geschoben. Neben dem Smartphone ist auch noch Platz für eine Kreditkarte oder zusätzliches Papier. Das Wacom Bamboo Spark ist kompatibel mit iOS- und Androidgeräten. Neben dem Smart Folio, dem Stift und dem Notizblock gehören Ersatztintenpatronen, ein Entferner für Stiftspitzen und ein USB-Ladekabel zum Lieferumfang.

Bamboo Spark - Die besten Angebote

Wacom-Bamboo-Spark

Zusammenfügen, Auseinandernehmen

Setzen Sie Ihre Ideen auf Ihr Tablett, nachdem sie vollständig sind, sei dies eine halbe Seite, eine Seite oder gar mehrere Seiten. Drücken Sie die Taste, wird auf dem Tablett eine neue Seite erstellt. Haben Sie sich geirrt, dann können Sie die Seiten später trennen. Aber auch einzelne Seiten können Sie zusammen zu einer fügen. Das Wacom Bamboo Spark ermöglicht Ihnen nicht nur Ihre Notizen digital festzuhalten, sondern auch sie in Ordnung zu halten. Sollten Sie Ihr Tablett einmal nicht zur Hand haben, sollten Sie trotzdem nicht auf das Wacom Bamboo Spark verzichten. Es hat einen internen Speicher, auf welchem Sie bis zu 100 Seiten speichern können.

 

Zugriff zur Wacom Cloud

Notizen müssen Sie ab jetzt nicht mehr auf der Hand kopieren. Teilen Sie Ihre Notizen des Unterrichts mit Ihren Kollegen über eine Dropbox, versenden Sie neue Ideen per E-Mail gleich, nachdem Sie sie notiert haben. Das Wacom Bamboo Spark macht das Teilen und Kopieren von Ideen, Skizzen und Notizen einfacher und schneller. Mit der Wacom Cloud haben Sie selbst Zugriff zu Ihren Notizen von überall. Öffnen Sie gratis ein Konto und erhalten Sie 5 GB Speicherplatz in der Wacom Cloud, auf welchen Sie mehr als 6.000 Notizen speichern können. Die Dateien können Sie im JPG- oder im PDF-Format speichern. Mit der Wacom Bamboo Spark App können Sie Ihre Notizen zusätzlich auf dem Monitor bearbeiten, färben oder löschen. Mit dem Wacom Bamboo Spark und der Wacom Cloud haben Sie Ihre Skizzen stets vor Augen, egal an welchem Gerät Sie gerade arbeiten.

Jetzt direkt zur Amazon und die Preise vergleichen.
Wacom Bamboo Spark
Share on ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest